CD "forever young"

Nach vielen vorbereitenden Übungen und Experimenten nahm ich 2008/2009 im Heimstudio meine erste Platte mit eigenem Material auf. Ermutigung und kritische Begleitung dazu kam von meinem langjährigen Weggefährten und Freund Peter Schad. Mit dem Musiker Friedemann Witecka, den ich während meiner journalistischen Zeit kennengelernt hatte, fand ich einen Produzenten, der in seinem Studio F in Bollschweil meine Rohfassungen in echte Perlen verwandelte. Und die Grafikerin Marianne Förderer in Freiburg sorgte für ein Booklet in geilem Design. Der Titel ist Programm: Musik hält jung.

cd cover

Womit ich nicht gerechnet hatte: Dass meine parodistischen Coverversionen im Merdinger Dialekt, vor allem "Alti Schtrooß", aber auch "Sweet Home Alemannia", so einschlagen würden, wie sie es taten. "Alti Schtrooß" ist zu einer absoluten Merdinger Hymne geworden.

Dazu schrieb Manfred Frietsch in der Badischen Zeitung eine ausführliche Würdigung.

Und das hier brachte der SWR über mich (also die Tonspur, im Radio; die Bebilderung ist von mir):

 Und hier ist das definitive Liebeslied:

Song for Love 

Rückseite CD

 Interessiert? Schauen Sie in den Webshop oder melden Sie sich bei mir!

 (Ich bin übrigens nicht Mitglied der GEMA, widerspreche also ausdrücklich der "GEMA-Vermutung", derzufolge man annehmen darf, dass jeder Urheber seine Rechte von der GEMA wahrnehmen lässt. Ich nehme meine Rechte selbst wahr.)